Benützungsbestimmungen

gültig ab 1. Juni 2015

 

Zweck und Geltungsbereich

Die Gemeinde Ueken bietet für jeden Gültigkeitstag zwei vordatierte Tageskarten an. Sie sind vergleichbar mit einem Generalabonnement und berechtigt den Benützer am Geltungstag zu beliebigen Fahrten der 2. Klasse auf dem gesamten schweizerischen Eisenbahnnetz, mit Nahverkehrsmittel (Postauto, Tram, Bus), auf dem Schiff und vereinzelt auch zu Fahrten auf Privat- und Bergbahnen.

Die Tageskarte ist unpersönlich, übertragbar und kann jeweils von einer Person benützt werden. Nach Gebrauch kann die Tageskarte vernichtet werden.
 
 

Gebühren

Der Preis pro Tageskarte beträgt CHF 44.— und ist beim Bezug bar zu bezahlen.
Für den Postversand der Tageskarte wird ein Aufpreis von CHF 5.— pro Versand verrechnet.
Die Gemeinde behält sich Preisänderungen ausdrücklich vor.
 
 

Reservation und Bezug

Die Tageskarten können online unter www.ueken.ch oder direkt am Schalter der Gemeindeverwaltung reserviert werden. Eine telefonische oder provisorische Reservation ist nicht möglich. Nach der Reservation müssen die Tageskarten innert 5 Tagen während den ordentlichen Öffnungszeiten am Schalter abgeholt und direkt bezahlt werden (Barzahlung oder EC-Karte). Wird die Tageskarte nicht innert Frist abgeholt, wird der volle Verkaufspreis verrechnet. Eine Stornierung der Reservation ist nicht möglich.
Die Tageskarten werden gegen einen Aufpreis von CHF 5.— auch per Post zugestellt. Der Versand erfolgt jedoch erst nach Eingang der Zahlung. (Einzahlung auf das PC-Konto 50-5854-6, lautend auf Finanzverwaltung der Gemeinde 5028 Ueken, IBAN CH58 0900 0000 5000 5854 6). Reservierte Tageskarten, die aufgrund der nicht rechtzeitig eingetroffenen Zahlung nicht verschickt werden können, werden trotzdem verrechnet.
Für den Postversand übernimmt die Gemeinde Ueken keine Verantwortung. Bereits bezahlte und abgeholte Tageskarten werden nicht mehr zurückgenommen. Für verlorene oder gestohlene Tageskarten, sowie versehentlich erfolgte oder nicht erfolgte Reservationen, Abweichungen, fehlerhafte Ausführungen, Druckfehler und ähnliches, übernimmt die Gemeinde keine Verantwortung.
 
 

„Last-Minute-Tageskarte"

Nicht reservierte Tageskarten können am Gültigkeitstag (nur Montag bis Freitag) während den ordentlichen Öffnungszeiten am Schalter bezogen werden.
Eine Reservation ist nicht möglich. Der Preis einer „Last-Minute-Tageskarte" liegt bei CHF 27.—.
 
Mit der Reservation der Tageskarte(n) anerkennt der Benützer die vorstehenden Bestimmungen als verbindlich.
 
Der Gemeinderat wünscht gute Fahrt!